Intro Priorau (Anhalt-Bitterfeld)
Von Anschrift bis Zwölfbote – Ein begehbares Wörterbuch mit den Wortschöpfungen des Philipp von Zesen
24. März 2021
Gemeinsam mit Bürgermeister Bernd Marbach, Uwe Holz, Leiter des Kulturamtes des Landkreises Anhalt-Bitterfeld, Andreas Schaaf, Vorsitzender des Heimatvereins, Prof. Dr. Uta Seewald-Heeg von der Neuen Fruchtbringenden Gesellschaft zu Köthen/Anhalt e.V., Christine Friedrich, Geschäftsführerin der Köthen Kultur und Marketing GmbH, Kirchenmusiker Florian Zschucke, den Gemeindekirchenräten Katrin Blümel und Dieter Maess, Pfarrerin Ina Killyen sowie Ideengeber und Projektinitiator Andreas Hillger wurde das Projekt "Von Anschrift bis Zwölfbote – Ein begehbares Wörterbuch mit den Wortschöpfungen des Philipp von Zesen“ eröffnet, das einen Wanderweg um den Geburtsort des originellen Barockdichters flankieren wird. Philipp von Zesen ist Dichter des bekannten Morgenliedes “Die güldene Sonne bringt Leben und Wonne“ (1641).  
Foto 1 Foto 2 Foto 3 Foto 4 Foto 5 Foto 6 Foto 7 Foto 8 Foto 9 Foto 10 Foto 11 #13 Foto 12 Foto 13 --- last