Intro Lenzen (Elbe)
Klingende Kirche – Tugend, Trägheit, eine Hochzeit,
ein Hund und viele Orgelpfeifen
23. April 2021
Gemeinsam mit Bürgermeister Thorsten Wange, der Geschäftsführerin der Burg Lenzen, Bettina Kühnast, und der Burg-Gärtnerin Annika Bodenhop, mit Pfarrer Gérôme Kostropetsch, Cornelia Reuschel und den Chormitgliedern Ruth Schneeberg, Sigrun Lehmann und Hans-Joachim Makel sowie Corinne Karius und dem ehrenamtlichen Küster Norbert Nußbaum eröffnete Kantorin und Konzertorganistin Oana Maria Bran das Projekt “Klingende Kirche – Tugend, Trägheit, eine Hochzeit, ein Hund und viele Orgelpfeifen“, bei dem die mittelalterlichen Fresken der Lenzener Kirchen von Jugendlichen in Lyrik und Prosa verwandelt und schließlich auf der Orgel zum Klingen gebracht werden.  
Foto 1 Foto 2 Foto 3 Foto 4 Foto 5 Foto 6 Foto 7 Foto 8 Foto 9 Foto 10 --- last