Intro Ilversgehofen
Kino in Hinterhöfen und Häuserwänden – Unne 2.0
21. September 2019
Der Start der Unterstützung des Projektes »Unne 2.0 – ungewöhnliches Kino an ungewöhnlichen Orten« der Kirchengemeinden Ilversgehofen und Gispersleben gemeinsam mit dem Bürgerbeirat Ilversgehofen und den Aktivisten des Kulturortes »Heilige Mühle« durch das Projekt Land:Gut2019 fand gemeinsam mit Ulrich Brucksch, dem Vorsitzenden des Gemeinderates, Mitgliedern des Bürgerbeirats Ilversgehofen, dem Stadtteilmanager und Pfarrer Bernhard Zeller statt. Das Kino geht in´s Land und unter die Leute und knüpft an das Unionskino an, das in den 1920er Jahren hier erbaut wurde und bis in die 1990er Jahre kultureller Mittelpunkt der Gegend war.
Foto 1 Foto 2 Foto 4 Foto 5 Foto 6 --- last