Intro Haardorf
Rock my Soul – Klangkirche Haardorf
17. Juni 2020
Scheinbar verträumt, aber gerade deswegen als ein Refugium des reinen Klangs steht die bemerkenswerte neoromanische Dorfkirche in Haardorf weithin sichtbar an der nahen Grenze zwischen Sachsen-Anhalt und Thüringen. Draußen summen die Bienen und jazzen die Bläser, drinnen wecken Stimmen den akustisch besonderen Ort. Zur Eröffnung der Klangkirche luden neben Pastorin Constanze Lenski der Bürgermeister und Direktor der Grundschule in Droyßig, Hans-Peter Binder, Pfarrerin Ingrid Sobottka-Wermke, Superintendentin des Kirchenkreises Naumburg-Zeitz, sowie die Kleinhelmsdorfer Blasmusikanten unter Werner Thust und die Rainbow Gospels unter der Leitung von Elvira Mahler und zahlreiche Aktivisten des Dorfes und des Heimatvereins ein.
Foto 1 Foto 2 Foto 3 Foto 4 Foto 5 Foto 6 Foto 7 Foto 8 Foto 9 Foto 10 Foto 11 Foto 12 --- last