Intro Aken (Elbe)
Die Schatztruhe St. Nikolai und ihre Geschichte(n)
27. Mai 2020
Inmitten der Stadt steht eine neue, junge Linde. Andrea Hanke-Lemm, die Schulleiterin der Grundschule "Werner Nolopp", Jan-Hendrik Bahn, der Bürgermeister der Stadt Aken (Elbe), Sebastian Schwab, der Referent für Wirtschaftsförderung, Tourismus und Kultur in Aken, Gisela Orb, die Vorsitzende des Gemeindeskirchenrats des Kirchengemeindeverbands Aken und Pfarrer Dr. Georg Neugebauer haben sie dort als Bindeglied zwischen Rathaus, Grundschule und St. Nikolai gepflanzt. Sie steht für ein gemeinsames Kulturprojekt, das die ganze Stadt(geschichte) einbindet und in Jung und Alt das Bewusstsein für einen besonderen kulturellen Schatz der Stadt schärfen will: die Kirche St. Nikolai. Denn Kirche hat Geschichte, aber sie ist nicht nur Geschichte, sondern lebendige Gegenwart. Mit dem Schul-Gemeinde-Projekt der Wiederentdeckung aller Formen und Figuren in St. Nikolai geht auch die Frage einher: Woher kommen wir selber? Warum heißen wir, wie wir heißen? Und was tragen wir damit in die Welt?
Foto 1 Foto 2 Foto 3 Foto 4 Foto 5 Foto 6 Foto 7 Foto 8 Foto 9 Foto 10 --- last